E-Learning Training

Grundlagen der IT-Sicherheit

Hier direkt online bestellen:

Verfügbare Sprachen: Deutsch, Englisch

Während man „früher“ in ein Unternehmen einbrechen musste, um an geheime Unterlagen zu gelangen, erhält man sie heute durch die raffinierten Klicks eines gewieften Hackers. Wo man „früher“ aufwendig eingeschleuste Spione einsetzte, vertraut man heutzutage auf das Können professioneller Spionagesoftware. Antivirenprogramme bieten einen guten Grundschutz vor Angriffen jeglicher Art. Wenn allerdings Passwörter wie „12345“ verwendet, dem vermeintlichen „Techniker“ am Telefon vertrauliche Zugangsdaten verraten werden oder über firmeninterne Entwicklungen in sozialen Netzwerken diskutiert wird, können auch die besten Schutzmaßnahmen nicht vollends greifen. Mitarbeiter/-innen müssen verstehen lernen, Angriffe zu erkennen und nachhaltig abzuwehren.

 

Ziel der Schulung:

Sensibilisierung der Mitarbeiter/-innen für den sicheren Umgang mit Firmencomputer und Internet. Im Vordergrund steht eine bestmögliche Sicherheit der Kunden- und Unternehmensdaten.

 

Lerninhalte:

  • Einführung in die Thematik
  • Bedrohungen durch Computerviren
  • Sicherer Umgang mit E-Mails
  • Passwörter richtig wählen und einsetzen
  • Gefahren des Social Engineerings
  • Umgang mit vertraulichen Daten
  • Sicherer Umgang mit Smartphone, USB-Stick & Co.

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie externen Dienstleistern.

 

Dauer:

ca. 45 bis 60 Minuten (je nach Lerntempo)

 

Schulungsbescheinigung:

inklusive

Systemvoraussetzungen:

  • Computer oder Tablet
  • Aktueller Internet-Browser
  • Kopfhörer oder Lautsprecher
Infomaterial:
Flyer (Grundlagen der IT-Sicherheit).pdf
PDF-Dokument [477.6 KB]

zurück     weiter