E-Learning Training

Grundlagen der Gesundheitsförderung

Der Mensch braucht Bewegung. Dennoch sind nur etwa 10 % der Erwerbstätigen im Berufsleben körperlich belastet. Während seines gesamten Arbeitslebens sitzt der/die durchschnittliche Büromitarbeiter/-in etwa 80.000 Stunden. Dieses stundenlange Sitzen bewirkt, dass der Körper immer unökonomischer arbeitet und die Muskulatur erschlafft. Die akuten gesundheitlichen Probleme nehmen durch einen Berufsalltag im Sitzen stetig zu. Diese Probleme werden dominiert von Verspannungen und Rückenschmerzen, Müdigkeit, Erschöpfung, Kopfschmerzen bis hin zu Schlafstörungen. Der Mensch ist angehalten, immer mehr zu leisten, daher ist es wichtig, sich mit dem Thema aktiv auseinanderzusetzen. Dies beginnt bereits mit einer Mitarbeiterschulung zur allgemeinen Sensibilisierung.

 

Ziel der Schulung:

Mitarbeiter/-innen werden anhand von anschaulichen Praxisbeispielen und interaktiven Lernsituationen notwendige Grundkenntnisse der Gesundheitsförderung vermittelt, um nachhaltige Veränderungsprozesse selbstständig in Gang setzen zu können.

 

Lerninhalte:

  • Gesundheitsfördernde Büroeinrichtung
  • Umgang mit Stresssituationen
  • Gesunde Ernährung
  • Aktives Rückentraining am Arbeitsplatz
  • Motivation und Eigenleistung
  • Bewusster Medienkonsum
  • Umgang mit Alkohol, Tabak & Co.

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter/-innen und Führungskräfte von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie externen Dienstleistern, deren Haupttätigkeitsfeld sich innerhalb von Büroumgebungen befindet.

 

Dauer:

ca. 45 bis 60 Minuten (je nach Lerntempo)

 

Schulungsbescheinigung:

inklusive

Systemvoraussetzungen:

  • Computer oder Tablet
  • Aktueller Internet-Browser
  • Kopfhörer oder Lautsprecher

zurück     weiter